Drei neue Großprojekte für die BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH

Nürnberg, 07.07.2021

Großprojekte

Die BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH konnte in den vergangenen Wochen drei neue Großprojekte für sich gewinnen. Dabei handelt es sich um das Hochhausquartett FOUR und das Terminal 3 am Flughafen in Frankfurt sowie das Überseequartier in Hamburg.

In den vier Hochhäusern des FOUR Frankfurt sollen zukünftig unter anderem über 600 Wohnungen, ein Hotel sowie eine Kindertagesstätte entstehen. Die BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH hat den Auftrag erhalten das zugehörige Brandschutzkonzept für zwei der vier Hochhäuser mit einem Auftragsvolumen von ca. 12,5 Mio. Euro umzusetzen.

Auch beim Terminal 3 am Frankfurter Flughafen wird die BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH den Brandschutz übernehmen. Hier sollen zukünftig unter anderem ein neues Parkhaus, eine Sky Line-Bahn sowie verschiedene Hallen für den Flugbetrieb genutzt werden können. Die Planungen sehen eine Gesamtanzahl von ca. 31.000 verbauten Sprinklern vor. Das Auftragsvolumen beläuft sich dabei auf ca. 8,5 Mio. Euro.

Ein weiteres prestigeträchtiges Projekt ist das Westfield Hamburg-Überseequartier. Auf einer Gesamtfläche von 419.000 Quadratmetern sollen Wohnungen, Büros, Kultur- und Freizeiteinrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten, Unterhaltungskonzepte sowie ein innovatives Kreuzfahrtterminal entstehen. Die BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH wird dabei ca. 39.700 Sprinkler einsetzen. Der Auftrag umfasst ein Volumen von ca. 10,5 Mio. Euro.

„Wir sind stolz diese drei Großprojekte für uns gewonnen zu haben. Ich möchte mich an dieser Stelle sehr für das Vertrauen unserer Kunden und das Engagement unserer Mitarbeiter bedanken. Wir werden unsere langjährige Expertise einbringen, um bestmögliche Ergebnisse für unsere Kunden zu erzielen“, erklärt Peter Sichelstiel, Geschäftsführer der BSS Brandschutz Sichelstiel GmbH.

Menü